Sogar ihre Eltern ahnten nicht, was mit ihrem Mädchen-Körper passiert. Doch die Bilder waren so offensichtlich!

[php snippet=1]

Wenn man die Bilder des Kindes sieht, ist es offensichtlich. Aber ihre eigenen Eltern haben übersehen, wie sehr die eigene Tochter in ihrem Körper leidet.

1

Jedes Jahr backten die Eltern ihr Pfannkuchen statt Kuchen und aus ihnen formten sie ihr Geburtstags-Zahl
2

Auf den ersten Fotos schien es noch niemanden aufzufallen…
3
Keiner ahnt, was für ein Geheimnis Milo vor allen versteckt.
4

Aber es wird immer deutlicher. Und mit jedem weiterem Jahr scheint es so , als würde es für Milo immer schwieriger, das Versteckspiel fortzuführen.
5

Fakt ist:: Milo ist transsexuell!
6

Seit der Geburt fühlte Milo, dass seine Jungen-Seele in einem Mädchen-Körper steckt…

Denn Transsexualität betrifft nicht nur Mädchen, sondern auch Jungs, die im falschen Körper stecken
7

Am 15. Geburtstag kann Milo es nicht mehr verstecken und er rückt mit der Wahrheit raus. Milo litt ständig unter der Angst, die Eltern mit seinen Problemen zu belasten und er musste lange mit sich kämpfen, bis er verstand, dass seine Eltern immer hinter ihm stehen werden.
Man sagt, Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Man muss nur genau hinschauen.
Milos Veränderung war nicht zu übersehen.

8

Leider haben Transsexuelle auch heute noch in unserer aufgeklärten Gesellschaft mit etlichen Vorurteilen zu kämpfen.

Für mehr Toleranz und Akzeptanz in deinem Freundeskreis : Teile diesen schönen Beitrag auch auf Whatsapp!

Kommentar hinzufügen