Was Mobber mit ihr machen ist grausam, ihre Reaktion dafür bewundernswert!

Hanna Combs wurde einige Monate an ihrer Schule gemobbt.
Eines Tages war sie gerade auf dem Nachhauseweg als es passierte:
Ihr wurde eine Flasche Kleber ins Haar gekippt.
Der Leim hat nicht nur die Haare verklebt, sondern sich auch in die Kopfhaut gefressen.
Wegen Verbrennungen 1. Grades musste sie ins Krankenhaus

1
Geschockt rief ihre Mutter eine Facebookseite ins Leben auf der ihr Erlebnis beschrieben wird.

Als nächstes gab es nur noch eine Option: Der Friseur
2
Um das Erlebte so schnell wie möglich zu vergessen, war eine neue Frisur nötig!

Der Täter hat die Attacke geplant und hat sich mittlerweile entschuldigt.
Hättet ihr ihm verziehen?

3

Der Friseur hat ihr eine tolle neu Frisur gezaubert.
Einige Stellen konnten nur noch rasiert werden, aber das Ergebnis ist toll!
4

Hannah ist letztendlich die Gewinnerin des Angriffs!
5
Teile diesen Beitrag wenn du gegen Mobbing bist!

Kommentar hinzufügen